Berichte

Liberalismus und Lebenschancen – Im Gespräch mit Karl-Heinz Hense

Im Rahmen einer Veranstaltung sprach der Autor und Publizist Dr. Karl-Heinz Hense in Stuttgart über den Freiheitsbegriff des Liberalismus. Hense war von 1984 bis 1992 Redaktionsleiter der Zeitschrift „liberal – Vierteljahreshefte für Politik und Kultur“ und später Direktor der Theodor-Heuss-Akademie und Leiter des Bereiches Politische Bildung und Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. In seinem…

„Ein echter Liberaler, mit dem man vortrefflich streiten kann“ – Hagen Kluck erhält die Reinhold-Maier-Nadel

Dem Reutlinger Gemeinderat und ehemaligen Landtagsabgeordneten Hagen Kluck wurde am 27. April 2018 in der Julius-Kemmler-Halle in Reutlingen-Betzingen die Reinhold-Maier-Nadel verliehen. Mit der Reinhold-Maier-Nadel zeichnet die Reinhold-Maier-Stiftung Personen aus, die sich als Liberale insbesondere auf kommunaler Ebene engagiert haben und sich im Sinne Reinhold Maiers Verdienste um die „Graswurzeldemokratie“ erworben haben.   Alle Grußredner waren…

„Macron möchte einen Neustart der europäischen Idee“ – Frankreichs Reformpläne und deren Bedeutung für Europa und die EU

Im Rahmen einer Veranstaltung in Stuttgart haben wir mit Carmen Gerstenmeyer, European Affairs Manager im Regionalbüro der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Brüssel, und Cécile Prinzbach, Vorsitzende der Deutschen Gruppe Liberal International Bayern und Mitglied von „La République En Marche“ über Emmanuel Macrons Reformpläne zur weiteren Entwicklung der EU, die Rolle der anderen europäischen Staaten…

„Bargeld ist auch im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung weiterhin stark gefragt“ – Bernhard Sibold, Präsident der Hauptverwaltung der Bundesbank in Baden-Württemberg, über Bargeld, Bitcoin und die Zukunft unseres Geldes

„Geld regiert die Welt.“ Auch wenn in dieser Redewendung eine Kapitalismuskritik zum Ausdruck kommt, so trifft es doch zu, dass Geld als Tausch- und Zahlungsmittel unseren Alltag ganz wesentlich bestimmt. Damit diese Funktionen sicher sind, garantieren Staaten dies durch ihre Währungen. Doch neben den ca. 160 gesetzlichen Zahlungsmitteln wurden von privaten Anbietern in den letzten…

Frauen in die Parlamente – Diskussionen zu Gleichberechtigung und Wahlrecht anlässlich des Weltfrauentags

Mit zwei Veranstaltungen in Stuttgart widmeten wir uns anlässlich des Weltfrauentags dem Thema „Gleichberechtigung und Wahlrecht“ und der Frage, warum Frauen bei politischen Ämtern immer noch unterrepräsentiert sind – und wie sich dem entgegenwirken lässt: spielen eine Quote, eine Änderung des Wahlrechts, Vorbilder oder ganz andere Aspekte dabei die entscheidende Rolle? Am Vorabend des Weltfrauentages…