Berichte

ruelke_mit_auto

Bildung, Breitband, Bürokratieabbau: Liberale Ideen für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg

Die 38.000 Einwohner-Stadt Schorndorf, 26 km östlich der Landeshauptstadt Stuttgart, ist die Geburtsstadt sowohl des liberalen „Urgesteins“ Reinhold Maier als auch des Automobil-Pioniers Gottlieb Daimler. Die Kooperationsveranstaltung von der Reinhold-Maier-Stiftung und dem Landesverband Liberaler Mittelstand bezog sich oftmals auf diese beiden historischen Pole. Die Galerien für Kunst und Technik mit ihrer Ausstellung von originalen Automobilen Daimlers boten eine inspirierende Stätte für…

wpid-wp-1443958291682.jpg

25 Jahre Deutsche Einheit – Festveranstaltung in Heilbronn

  Eine wahrhaft festliche Örtlichkeit für die Feierstunde der Reinhold-Maier-Stiftung zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit bot das prachtvolle Rokoko-Bauwerk des Heilbronner Schießhauses. Das Schützenwesen geht hier bis ins 16. Jahrhundert zurück, das Gebäude diente aber schon unterschiedlichsten Zwecken, so 1848/49 auch als Ort für revolutionäre Volksversammlungen. Besser hätte der Veranstaltungsort also nicht gewählt werden…

Prof. Dr. Morlok, Michael Theurer, Moderator und Buch-Mitherausgeber Dr. Jan Havlik, Prof. Dr. Goll, Hans-Ulrich Rülke

Buchpräsentation: Südwest-Liberalismus – Dokumente aus sieben Jahrzehnten

Am 18. September 1945 kamen in Stuttgart rund dreißig Männer und Frauen zusammen, unter ihnen die liberalen „Urgesteine“ Reinhold Maier, Theodor Heuss und Wolfgang Haußmann, um die „Demokratische Volkspartei Groß-Stuttgart“ zu gründen – die Keimzelle der heutigen FDP/DVP in ihrem Stammland.   Neuerscheinung dem Publikum vorgestellt Am Vorabend des 70. Jahrestags dieses historischen Moments präsentierte die Reinhold-Maier-Stiftung ihren Band…

IMG_9081-300x135

Investitionsschutz, Verbraucherschutz, Schiedsgerichte? Vortragsveranstaltung zum transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) in Herrenberg

In der Diskussion um das europäisch-amerikanische Freihandelsabkommen (TTP, Transatlantic Trade and Inverstment Partnership) ist angesichts emotional geführter Debatten um Einzelaspekte des Verbraucherschutzes bisweilen jede Ausgewogenheit abhandengekommen. Demgegenüber vermittelte eine kompetent besetzte Informationsveranstaltung der Reinhold-Maier-Stiftung in Kooperation mit dem Landesverband Liberaler Mittelstand auf sachliche Art und Weise wesentliche Aspekte zum Für und Wider des geplanten Abkommens….

IMG_9094_edited-300x187

Schulbildung des Förderns und Forderns: Liberales Konzept des „Schulfriedens“ soll Kontinuität in der Schulpolitik wieder herstellen

Dr. Timm Kern, in der FDP/DVP-Landtagsfraktion Sprecher  für Kultus, Jugend und Sport, erläuterte in Nagold (Landkreis Calw) den Vorschlag eines „Schulfriedens“, mit dem die umkämpfte Schulpolitik im Land wieder die notwendige Kontinuität erhalten soll. Anstatt der vorherrschenden „quälenden Strukturdebatte“ – besonders darüber, welche Schulform künftig die führende sein solle – müsse wieder die Frage nach der Qualität des Lehrens an sich in…