Aus unseren Veranstaltungen:

 

Liberalismus und Lebenschancen – Im Gespräch mit Karl-Heinz Hense

Im Rahmen einer Veranstaltung sprach der Autor und Publizist Dr. Karl-Heinz Hense in Stuttgart über den Freiheitsbegriff des Liberalismus. Hense war von 1984 bis 1992 Redaktionsleiter der Zeitschrift „liberal – Vierteljahreshefte für Politik und Kultur“ und später Direktor der Theodor-Heuss-Akademie und Leiter des Bereiches Politische Bildung und Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. In seinem…

„Ein echter Liberaler, mit dem man vortrefflich streiten kann“ – Hagen Kluck erhält die Reinhold-Maier-Nadel

Dem Reutlinger Gemeinderat und ehemaligen Landtagsabgeordneten Hagen Kluck wurde am 27. April 2018 in der Julius-Kemmler-Halle in Reutlingen-Betzingen die Reinhold-Maier-Nadel verliehen. Mit der Reinhold-Maier-Nadel zeichnet die Reinhold-Maier-Stiftung Personen aus, die sich als Liberale insbesondere auf kommunaler Ebene engagiert haben und sich im Sinne Reinhold Maiers Verdienste um die „Graswurzeldemokratie“ erworben haben.   Alle Grußredner waren…

„Macron möchte einen Neustart der europäischen Idee“ – Frankreichs Reformpläne und deren Bedeutung für Europa und die EU

Im Rahmen einer Veranstaltung in Stuttgart haben wir mit Carmen Gerstenmeyer, European Affairs Manager im Regionalbüro der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Brüssel, und Cécile Prinzbach, Vorsitzende der Deutschen Gruppe Liberal International Bayern und Mitglied von „La République En Marche“ über Emmanuel Macrons Reformpläne zur weiteren Entwicklung der EU, die Rolle der anderen europäischen Staaten…

Aus unserem Blog:

 

„Googles schlimmster Alptraum“- Margrethe Vestager erhält Reinhold-Maier-Medaille

  Am 30. Juni wurde die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager mit der Reinhold-Maier-Medaille ausgezeichnet. Die Ehrung fand in der Industrie- und Handelskammer in Stuttgart statt. In seiner Begrüßung lobte der Vorsitzende der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL, den klaren ordnungspolitischen Kompass und die überzeugte europäische Grundhaltung der Preisträgerin.     In seiner Laudatio berichtete der Landesvorsitzende…

Wechsel an der Spitze der Reinhold-Maier-Stiftung

    In der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrats der Reinhold-Maier-Stiftung am 23. September 2016 in Stuttgart wurde der Schorndorfer Landtagsabgeordnete Jochen Haußmann als neuer Stiftungsvorsitzender gewählt. Er löst damit den früheren Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll ab, der nach 26 Jahren an der Spitze der Stiftung nicht mehr kandidiert hatte. Die Stuttgarter Schulbürgermeisterin Isabel Fezer…

Europa in der Bewährungsprobe! Neue Herausforderungen auf dem alten Kontinent

Als „konkurrenzloses Gegenwartskompendium“ und als „Gegenwartsanalye, die nichts zu wünschen übrig lässt“ bezeichneten Süddeutsche Zeitung und FAZ die jüngst erschienene zeithistorische Abhandlung „21.0 – Eine kurze Geschichte der Gegenwart“ von Andreas Rödder. Am Donnerstag, den 28. 4. wird der Professor für Neueste Geschichte aus Mainz seine Analyse im Rahmen einer Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung in Heidelberg vorstellen. Im…