Aus unseren Veranstaltungen:

 

„The Black Experience“ und die Rolle der Medien

Welche Rolle spielen Medien in der Darstellung von und dem Umgang mit Afro-Amerikanern? Diese Frage stand im Zentrum eines Vortrags der Kriminologin Esther T. Earbin in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen. Esther Earbin ist Doktorandin am Max Plack Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg sowie Gastdozentin zum Thema „Crime & American Culture“…

90 Tage können verdammt kurz sein – Vortragsabend zum problematischen Verhältnis USA-Iran

Das Verhältnis der USA zum Iran war seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts nie unproblematisch. Diese schwierige Beziehung gipfelt aktuell in der zum Teil heftig geführten Auseinandersetzung um die US-amerikanische Zustimmung zum Atomwaffen-Entwicklungsstopp, auf den sich der Iran mit Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland, China und den USA noch unter der Präsidentschaft Obama geeinigt hatte….

Kevin allein zu Haus? Diskussion zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Junge Eltern müssen sich in Deutschland meist fragen, ob sie die Karriereleiter in Teilzeit erklimmen wollen oder irgendwie versuchen, dienstliche Verpflichtungen und Kita-Öffnungszeiten unter einen Hut zu bekommen. Vor allem für Frauen mündet die Frage nach Kind und Karriere noch viel zu oft in der Entscheidung für das eine und gegen das andere. Gleichzeitig klagt…

Aus unserem Blog:

 

Mehr Lehrer für Flüchtlinge!

Nicht immer müssen zur Integration von Flüchtlingen neue Gesetze und Strukturen geschaffen werden. Vielmehr müssen vielfach nur bestehende Instrumente genutzt und gestärkt werden. So würde das baden-württembergische Schulgesetz mit dem sogenannten Vorqualifizierungsjahr schon heute einen guten Ansatz bieten, um jugendliche Flüchtlinge, die ohne Schulabschluss nach Deutschland kommen, an den Arbeitsmarkt heranzuführen – wenn er denn…

Landtagswahl 2016: Was die Parteien in Baden-Württemberg wirklich wollen – und wen Sie wählen

Die Amerikaner haben Ihren Super-Tuesday bereits am 1. März 2016, in Deutschland folgt unser eigener Super-Sunday dann am 13. März. Gleich in drei Bundesländern gehen die Menschen an die Wahlurnen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingsdebatte und immer relevanten Themen wie Energie, Bildung und Finanzen, werden die Ergebnisse aus Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg mit großer Spannung…

The Hateful Eight – Quentin Tarantinos Gewaltphantasie als Kommentar zur amerikanischen Politik

Der Western ist im gegenwärtigen Kino nicht mehr die trockene Prärie, sondern eine Wüstenei anderer Art: Schon in „The Revenant“ durchstreifte ein tot geglaubter Trapper endlose Eiswelten und Gebirgsgegenden auf der Suche nach wirtlicheren Gefilden. Erstarrte, schneeumtoste, menschenfeindliche Landschaften sind offenbar eine Entsprechung einer emotional erkalteten gesellschaftlichen Stimmung in den USA. So ist es auch in „The Hateful…