Aus unseren Veranstaltungen:

 

Aufgewacht – Ihr Demokraten! Roland A. Kohn über den Umgang mit Feinden der Demokratie

Roland Artur Kohn, Vorsitzender der Grundsatzkommission „Freiheit und Ethik“ und früherer Landesvorsitzender der Freien Demokraten sprach auf Einladung der Reinhold-Maier-Stiftung in Heidelberg über Grundwerte des Liberalismus und die Notwendigkeit von Partizipation und Zivilcourage. Gerade in der aktuellen Zeit, in der der Rechtsstaat in Bedrängnis gekommen ist, sich Gesellschaft und Politik verändern und ein Hang zur…

Welche Vision braucht Europa zwischen Region, Vaterland und Republik? – Podiumsdiskussion mit Michael Theurer und Otfried Höffe

„Wohin mit einem freien Europa?“ – Diese Frage stand im Mittelpunkt einer nachdenklichen Diskussion des Europaparlamentariers  Michael Theurer und des Tübinger Philosophen Otfried Höffe in der ehemaligen Synagoge in Rexingen.   Sowohl Höffe als auch Theurer seien, so stellte Moderator Dr. Christopher Gohl vom Tübinger Weltethos-Institut anfangs heraus, auf ihren Feldern jeweils herausragende und international…

Perspektiven für die europäische Wirtschaftspolitik – Interview mit dem ifo-Präsidenten Clemens Fuest

Perspektiven für eine gemeinsame europäische Wirtschaftspolitik diskutierten kürzlich in Karlsruhe der Präsident des ifo-Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München, Clemens Fuest, sowie der Europaabgeordnete Michael Theurer mit dem Vorsitzenden des Kuratoriums der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Jürgen Morlok. Die Referenten betonten, dass es sich bei der gegenwärtigen Krise nicht um ein Versagen…

Aus unserem Blog:

 

Christian Lindner in Stuttgart: Live-Blog der Friedrich-Naumann-Stiftung

Christian Lindner diskutierte im Kursaal nach Bad Cannstatt, mit Prof. Götz Werner, dem Gründer der dm-Drogeriemarktkette, über die Rahmenbedingungen für ein gründer- und innovationsfreundliches Deutschland. Wer nicht dabei sein konnte, kann darüber im Live-Blog der Friedrich-Naumann-Stiftung nachlesen: Her klicken

„Spectre“ – Ausflug in die Filmgeschichte

Im neuesten James-Bond-Film, „Spectre“, wirkt alles alt bekannt und doch seltsam fremd – Regisseur Sam Mendes führt die Serie in eine völlig neue Richtung. War „Skyfall“ noch ein Film, der den Leinwand-Mythos James Bond anlässlich von dessen 50-jährigem Jubiläum noch feierte, indem er ihn an seine Wurzeln zurückführte, nimmt ihn „Spectre“ förmlich auseinander. Alle sind…