Aus unseren Veranstaltungen:

 

Einblicke in das abgeschottete Nordkorea – Diskussionsveranstaltungen über Lösungswege für den Korea-Konflikt

Zu einer Diskussion über ein brisantes und hochaktuelles Thema, nämlich der Frage nach Lösungswegen für den Korea-Konflikt und mögliche Entwicklungen im Atomstreit zwischen den USA und Nordkorea, lud die Reinhold-Maier-Stiftung nach Karlsruhe und Konstanz. Walter Klitz, ehemaliger Projektleiter der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Korea, gilt als ausgewiesener Experte im Bereich der Konfliktbewältigung und hat…

Von Leithammeln und Hahnenkämpfen – Wahlnachlese unter Berücksichtigung menschlicher Affekte und politischer Rhetorik

Eine Wahlnachlese der besonderen Art veranstaltete die Reinhold-Maier-Stiftung bei der Schäferei Kirschbaum im Ostalbkreis: untersucht wurden die Zusammenhänge der Wirkungsweisen politischer Rhetorik und menschlicher Affekte mit einem Exkurs zur Welt der Tiere. Dr. Julia Frank, Leiterin des Liberalen Forums Rems-Murr-Ostalb der Stiftung, legte in ihrer Begrüßung dar, dass verschiedene Untersuchungen belegt hätten, „dass es im…

Das paritätische Wahlrecht als Mittel für gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in den Parlamenten?

Obwohl gut 51% aller Wahlberechtigten Frauen sind, spiegelt sich diese Mehrheit in den Parlamenten – vom Bundestag bis zu den Kommunalparlamenten – nicht wider. Der Landtag von Baden-Württemberg hat mit 24,5% den niedrigsten Frauenanteil aller Landtage. Juristinnenverbände und Aktionsbündnisse sehen die Gesetzgebung in der Pflicht, das Wahlrecht so zu gestalten, dass eine zahlenmäßig ausgewogene Beteiligung…

Aus unserem Blog:

 

„Spectre“ – Ausflug in die Filmgeschichte

Im neuesten James-Bond-Film, „Spectre“, wirkt alles alt bekannt und doch seltsam fremd – Regisseur Sam Mendes führt die Serie in eine völlig neue Richtung. War „Skyfall“ noch ein Film, der den Leinwand-Mythos James Bond anlässlich von dessen 50-jährigem Jubiläum noch feierte, indem er ihn an seine Wurzeln zurückführte, nimmt ihn „Spectre“ förmlich auseinander. Alle sind…

Südwest-Liberalismus: Dokumente aus sieben Jahrzehnten. Ein liberales Lesebuch

Anlässlich des 70. Jahrestages der Gründung der Demokratischen Volkspartei in Stuttgart gibt die Reinhold-Maier-Stiftung ein Lesebuch heraus, das Reden und Vorträge baden-württembergischer Liberaler aus der Zeit von 1945 bis 2015 versammelt und so auch einen Überblick gibt über Kontinuität und Wandel politischer Programmatik in den letzten sechs Jahrzehnten. Die Idee des Liberalismus ist im deutschen Südwesten…

Neue Publikation: Südwest-Liberalismus – Dokumente aus sieben Jahrzehnten

im Stuttgarter Haus der Geschichte (Konrad-Adenauer-Straße 16)   Südwest-Liberalismus: Dokumente aus sieben Jahrzehnten. Ein liberales Lesebuch ausgewählt und bearbeitet von Jörg Brehmer, Dr. Jan Havlik und Jochen Merkle   In einer vom Mit-Herausgeber dieser Publikation, dem Historiker Dr. Jan Havlik, moderierten Gesprächsrunde werden sich prägende Köpfe liberaler Politik in Baden-Württemberg mit Erbe und Auftrag aus…