Aus unseren Veranstaltungen:

 

„Demokratie will gelernt sein“ – Enkel von Theodor Heuss und Reinhold Maier diskutieren bei Jubiläumsveranstaltung der Reinhold-Maier-Stiftung über die Bedeutung politischer Stiftungen

40 Jahre ist es her, dass die Reinhold-Maier-Stiftung anlässlich des 25. Landesjubiläums des Landes Baden-Württemberg gegründet wurde. Vier Jahrzehnte erfolgreiche Bildungsarbeit in der Tradition des südwestdeutschen Liberalismus waren ein Grund zu feiern. Der heutige Vorsitzende der Reinhold-Maier-Stiftung, der Landtagsabgeordnete Jochen Haußmann, betonte in seiner Einführung, dass es sich bei der Jubiläumsveranstaltung in Schorndorf- dem Geburtsort…

Ein streitbarer Demokrat – Kurt Sütterlin erhält die Reinhold-Maier-Nadel

Kurt Sütterlins große Beliebtheit wurde schon dadurch deutlich, dass es sich trotz schwüler Hitze über 80 Gäste nicht nehmen ließen, der Auszeichnung des ehemaligen Tübinger Stadtrats am 30. August mit der Reinhold-Maier-Nadel in der Rosenau Tübingen beizuwohnen. Christopher Gohl, Mitglied des Verwaltungsrats der Reinhold-Maier-Stiftung, hob in seiner Begrüßung hervor, was sich in vielen Ausführungen an…

Aufgewacht – Ihr Demokraten! Roland A. Kohn über den Umgang mit Feinden der Demokratie

Roland Artur Kohn, Vorsitzender der Grundsatzkommission „Freiheit und Ethik“ und früherer Landesvorsitzender der Freien Demokraten sprach auf Einladung der Reinhold-Maier-Stiftung in Heidelberg über Grundwerte des Liberalismus und die Notwendigkeit von Partizipation und Zivilcourage. Gerade in der aktuellen Zeit, in der der Rechtsstaat in Bedrängnis gekommen ist, sich Gesellschaft und Politik verändern und ein Hang zur…

Aus unserem Blog:

 

Website der Reinhold-Maier-Stiftung in neuem Gewand

Die Website der Reinhold-Maier-Stiftung erscheint ab sofort in einer neuen, noch zeitgemäßeren Optik. Technisch setzen wir dabei auf eine aktuelle Version des Open-Source-Systems WordPress, die uns einige zusätzliche Möglichkeiten der Inhaltspräsentation gibt. Ganz neu ist der Blog der Reinhold-Maier-Stiftung, in dem Sie sich auch gerade befinden. Hier werden wir in unregelmäßgen Abständen über Interessantes aus…

Wohnraumimmobilie

Die „Mietpreisbremse“ – ein Rohrkrepierer schon vor Inkrafttreten

Wie die „Stuttgarter Zeitung“ in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, wollen zahlreiche Städte in Baden-Württemberg gegen die „Mietpreisbremse“ Widerstand leisten, die durch die grün-rote Landesregierung per Regierungsverordnung umgesetzt werden soll. Kritisiert wird vor allem die Datengrundlage, auf der die Regionen „mit angespanntem Wohnungsmarkt“ selektiert wurden, für die künftig gelten soll, dass bei der Wiedervermietung einer Wohnung…

Das „Nummernschild für Polizisten“ – Misstrauensvotum und Gängelungsinstrument für unsere Polzei

Neues von unserer Facebook-Seite:   Es wäre eigentlich ein Beitrag aus der Reihe „Wie stopfe ich das Sommerloch?“ – wenn das Theater um die laut grün-rotem Koalitionsvertrag geplante Einführung einer Kennzeichnungspflicht für Polizisten nicht schon seit August 2014 andauern würde. Der Beschluss dieser Koalitionsvereinbarung stand noch ganz unter dem Eindruck der Aufregung um den Polizeieinsatz bei…