Aus unseren Veranstaltungen:

 
P1010974

Aufgewacht – Ihr Demokraten! Roland A. Kohn über den Umgang mit Feinden der Demokratie

Roland Artur Kohn, Vorsitzender der Grundsatzkommission „Freiheit und Ethik“ und früherer Landesvorsitzender der Freien Demokraten sprach auf Einladung der Reinhold-Maier-Stiftung in Heidelberg über Grundwerte des Liberalismus und die Notwendigkeit von Partizipation und Zivilcourage. Gerade in der aktuellen Zeit, in der der Rechtsstaat in Bedrängnis gekommen ist, sich Gesellschaft und Politik verändern und ein Hang zur…

P1010866

Welche Vision braucht Europa zwischen Region, Vaterland und Republik? – Podiumsdiskussion mit Michael Theurer und Otfried Höffe

„Wohin mit einem freien Europa?“ – Diese Frage stand im Mittelpunkt einer nachdenklichen Diskussion des Europaparlamentariers  Michael Theurer und des Tübinger Philosophen Otfried Höffe in der ehemaligen Synagoge in Rexingen.   Sowohl Höffe als auch Theurer seien, so stellte Moderator Dr. Christopher Gohl vom Tübinger Weltethos-Institut anfangs heraus, auf ihren Feldern jeweils herausragende und international…

P1000996

Perspektiven für die europäische Wirtschaftspolitik – Interview mit dem ifo-Präsidenten Clemens Fuest

Perspektiven für eine gemeinsame europäische Wirtschaftspolitik diskutierten kürzlich in Karlsruhe der Präsident des ifo-Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München, Clemens Fuest, sowie der Europaabgeordnete Michael Theurer mit dem Vorsitzenden des Kuratoriums der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Jürgen Morlok. Die Referenten betonten, dass es sich bei der gegenwärtigen Krise nicht um ein Versagen…

Aus unserem Blog:

 
img_1779

Wechsel an der Spitze der Reinhold-Maier-Stiftung

    In der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrats der Reinhold-Maier-Stiftung am 23. September 2016 in Stuttgart wurde der Schorndorfer Landtagsabgeordnete Jochen Haußmann als neuer Stiftungsvorsitzender gewählt. Er löst damit den früheren Justizminister Prof. Dr. Ulrich Goll ab, der nach 26 Jahren an der Spitze der Stiftung nicht mehr kandidiert hatte. Die Stuttgarter Schulbürgermeisterin Isabel Fezer…

AndreasRödder_nah

Europa in der Bewährungsprobe! Neue Herausforderungen auf dem alten Kontinent

Als „konkurrenzloses Gegenwartskompendium“ und als „Gegenwartsanalye, die nichts zu wünschen übrig lässt“ bezeichneten Süddeutsche Zeitung und FAZ die jüngst erschienene zeithistorische Abhandlung „21.0 – Eine kurze Geschichte der Gegenwart“ von Andreas Rödder. Am Donnerstag, den 28. 4. wird der Professor für Neueste Geschichte aus Mainz seine Analyse im Rahmen einer Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung in Heidelberg vorstellen. Im…

kern_300

Mehr Lehrer für Flüchtlinge!

Nicht immer müssen zur Integration von Flüchtlingen neue Gesetze und Strukturen geschaffen werden. Vielmehr müssen vielfach nur bestehende Instrumente genutzt und gestärkt werden. So würde das baden-württembergische Schulgesetz mit dem sogenannten Vorqualifizierungsjahr schon heute einen guten Ansatz bieten, um jugendliche Flüchtlinge, die ohne Schulabschluss nach Deutschland kommen, an den Arbeitsmarkt heranzuführen – wenn er denn…